CONCOURS DU MEILLEUR BOUDIN (17.-18. M�rz 2017)

                    INTERNATIONALER WETTBEWERB UM DIE BESTE BLUTWURST 2017

    Organisiert von der Confr�rie des Chevaliers du Go�te-Boudin (Bruderschaft der Blutwurstritter)

Wettbewerbsbestimmungen

ARTIKEL 1 - Die �Bruderschaft der Blutwurstschmecker� organisiert am dritten Wochenende des Monats M�rz 2017, am Freitag und am Samstag, ihren allj�hrlichen �Internationalen Wettbewerb um die Beste Blutwurst�.

ARTIKEL 2 - Der Wettbewerb findet am Freitag, dem 17. und am Samstag, dem 18. M�rz 2017 in MORTAGNE-au-Perche F- 61400 (D�partement Orne) statt.

            An dem Wettbewerb k�nnen teilnehmen :

- alle Metzgermeister und Gesellschaften, die eigene Blutwurst herstellen und im Handelsregister eingetragen sind ;

- die Lehrlinge unter der Verantwortung ihres Lehrmeisters.

            Die Teilnehmer geben ihr Ehrenwort, dass das Erzeugnis aus eigener Herstellung stammt.

ARTIKEL 3 � Um den verschiedenen Blutwurstarten gerecht zu werden, hat die Bruderschaft Zonen festgelegt, deren Erzeugnisse getrennt pr�miert werden. Die Bruderschaft beh�lt es sich vor, gegebenenfalls neue Zonen zu bestimmen. Deutschland und �sterreich bilden jeweils eine Zone f�r sich. Die deutschen, bzw. �sterreichischen Blutwurstprodukte d�rfen au�er gekochtem Blut (mindestens 30 %) auch Fleisch- oder Leberanteile enthalten.

ARTIKEL 4 - Die Teilnehmer des Wettbewerbs m�ssen sich sp�testens am 14. M�rz 2017 anmelden : direkt auf der Homepage(www.boudin-mortagne.com), per Email oder auch brieflich (Poststempel) an folgende Adresse :

Concours du Meilleur Boudin
Carr� du Perche
23 Rue Ferdinand Boy�res
F-61400 MORTAGNE-AU-PERCHE.

ARTIKEL 5 - Die Anmeldegeb�hr bel�uft sich auf 50,00 � pro Erzeugnis. Der Betrag ist durch durch �berweisung zu begleichen, durch Kreditkarte, bzw. Bankomatkarte oder E-banking (www.boudin-mortagne.com). Teilnahme-Erkl�rung und Zahlungsnachweis (Kopie) m�ssen gleichzeitig eintreffen. Die Anmeldegeb�hr wird in keinem Fall zur�ckerstattet. .../...

ARTIKEL 6 - Von jeder Blutwurstsorte m�ssen die Teilnehmer ca 800 g Blutwurst aus gekochtem Blut, obligatorisch in Naturdarm bei der Kategorie B, sorgf�ltigst verpackt, an folgende Adresse schicken :

concours du Meilleur Boudin � Carr� du Perche - 23 rue Ferdinand de Boy�res - F- 61400 MORTAGNE-AU-PERCHE

Letzter Termin : Vortag des Wettbewerbs : Donnerstag, der 16. M�rz 2017 - 12, Uhr. Die Proben sind der Kategorie entsprechend  zu kennzeichnen (A,B,C,D).

            F�r von der Post besch�digte oder zu sp�t eingetroffene Sendungen wird nicht gehaftet. Unfrankierte Sendungen werden nicht angenommen. Bis zum Tage des Wettbewerbs werden die Proben in einem K�hlraum gelagert.

ARTIKEL 7 - Jeder Teilnehmer muss seiner Sendung einen geschlossenen, durch kein Zeichen kenntlich gemachten Umschlag beif�gen, mit seinen genauen Personalien (Name, Vorname, Anschrift in Druckbuchstaben, Telefon, e-Mail, Berufstempel, Nummer im Handelsregister). Jeder Sendung wird durch EDV eine Kennziffer unter der Kontrolle eines vereidigten Beamten zugesprochen, der als einziger bis zum Ende des Wettbewerbs �ber die Liste der Teilnehmer mit den entsprechenden Kennzahlen Bescheid wissen wird.

ARTIKEL 8 - Die Aussch�sse, die aus Metzgermeistern, Mitgliedern der Bruderschaft, Mitgliedern befreundeter Bruderschaften und Verbrauchern bestehen, treten am Freitag, dem 17. M�rz zusammen, mit der Aufgabe, f�r jede Zone eine Vorauswahl der besten Erzeugnisse zu treffen.

            Die Hauptjury, bestehend aus Metzgermeistern, Migliedern der Bruderschaft und Mitgliedern der Acad�mie des Confr�ries Gastronomiques, tritt am Samstag, dem 18. M�rz 2017 zusammen, unter dem Vorsitz des Grand Ma�tre de la Confr�rie des Chevaliers du Go�te Boudin.

ARTIKEL 9 - Die Blutwurst wird nicht gegrillt, sondern in rohem Zustand, also kalt, verkostet.

ARTIKEL 10 - Die Entscheidungen des Preisgerichts k�nnen nicht angefochten werden. Falls in ein und derselben Kategorie mehrere Erzeugnisse eines Bewerbers es verdienen, pr�miert zu werden, wird nur der h�chste ihm zustehende Preis zugesprochen. Die zugeteilten Auszeichnungen k�nnen nur ein Jahr lang f�r die Qualit�t der Erzeugnisse b�rgen. Der daf�r eingesetzte Sonderausschuss ist bef�higt, ggfs Nachpr�fungen vorzunehmen. Der Preis ist an die Person gebunden : bei Verkauf des Gesch�fts darf der Nachfolger sich also nicht auf den von seinem Vorg�nger erworbenen Preis berufen.

ARTIKEL 11 - Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden sp�testens drei Tage nach dem Wettbewerb �ber INTERNET (auf Anfrage per e-Mail) bekanntgegeben. Die Preisverleihung findet am Sonntag dem 1. April 2017 im Carr� du PERCHE in Mortagne Au Perche statt. Das Ergebnis kann f�r den Internationalen Wettbewerb des besten Fleischers angerechnet werden. (siehe Wettbewerbsbestimmungen der Acad�mie).

ARTIKEL 12 - F�r Zwischenf�lle, die den normalen Ablauf des Wettbewerbs st�ren k�nnten, kann die Bruderschaft auf keinen Fall verantwortlich gemacht werden .

ARTIKEL 13 - Die Auszeichnungen sind in absteigender Reihenfolge :

der gro�e internationale Preis (Troph�e).

 der Pokal "Deutschlandmeister" (Deutschlandpreis) und der Pokal "�sterreichmeister"

            Sie werden demjenigen deutschen, bzw. �sterreichischen Konkurrenten zugesprochen, der die gr��te Punktzahl erreicht hat, nachdem er sich in den drei Kategorien beworben hat und in jeder mit mindestens einer Bronzemedaille ausgezeichnet worden ist. Sollte derselbe Konkurrent ebenfalls die Troph�e der besten Blutwurst verdient haben, so wird ihm nur diese zugesprochen.

            und dann, jeweils f�r Deutschland und f�r �sterreich :

der gro�e Preis Deutschland, bzw. �sterreich - mit Pokal

                        in jeder der drei Kategorien :

der gro�e erste Preis mit Pokal ; - Goldmedaille ; - Silbermedaille ; - Bronzemedaille

Nur die Medaillen und die Dipl�me werden verschickt, wenn sie nicht bei der Preisverleihung in Empfang genommen werden. Troph�en und Pokale stehen dem Preistr�ger ein Jahr lang zur Verf�gung.

Die Punkte dieses Wettbewerbst k�nnen f�r den Wettbewerb der Akademie angerechnet werden.

Eine besondere Auszeichnung kann von der Jury zertifizierten Bio-Erzeugnissen (Attest) verliehen werden.

Die Bruderschaft kann ebenfalls Sonderauszeichnungen f�r r�gionale, bzw. lokale traditionnelle Blutwurstarten ausgeben, die vom Verschwinden bedroht sind, um sich f�r deren Erhalt einzusetzen.

Deutsche und �sterreichische Fleischer k�nnen sich in folgenden Kategorien bewerben :

1) Kategorie A : traditionelle deutsche oder �sterreichische Blutwurst (Zungen, Rotwurst, usw.) kalt zu verzehren (f�r jedes Land eine besondere Preisliste);

2) Kategorie B : Blutwurst nach franz�sischer Art, hei� zu verzehren, gebraten oder gegrillt (gemeinsamer Wettbewerb f�r Deutschland und �sterreich);

3) Kategorie C : kreativ im Darm,

4) Kategorie D : kreativ ohne Darm



TEILNAHMEERKL�RUNG (in Druckbuchstaben auszuf�llen)

NAME :............................................................................VORNAME :....................................................................

LAND : .....................................................................................  PLZ :..................................................................

WOHNORT : ............................................................................STRASSE :..........................................................

Telefon : ............................................................................. FAX : ����........................................................

e-Mail : ......................................................


UNTERSCHRIFT :                                Stempel :

Ich habe die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen, erkenne sie an und erkl�re meine Teilnahme an dem Internationalen Wettbewerb um die Beste Blutwurst 2017. Ich versichere auf meine Ehre, da� die von mir zum Wettbewerb eingereichten Proben aus eigener Herstellung sind.

Uberweisung Kliken sie hier

Anlage : Nachweis der �berweisung ����������� � (50,00 �) pro Blutwurstprobe

Anzahl der Proben Kategorie A :
Anzahl der Proben Kategorie B :
Anzahl der Proben Kategorie C :
Anzahl der Proben Kategorie D :


Ausk�nfte Deutsch : Prof. J.-M. Eichelbrenner FAX: +33 2 33 73 30 80 ; H�ndy +33 6 64 23 30 80

e-Mail : jme.boudinmortagne@aliceadsl.fr